Kostümführung – die Magd Jolanda – zu Zeiten Luthers.

Sehr unterhaltsame, freche, schwungvolle aber auch informative Kostümführung.

Das geschwätzig und gar freche Weib Jolanda, Magd im ehrenwerte Hause Cotta,
erzählet gar manches Geschichtlein  aus Isenach und verratet Euch allerhand über den
Lateinschüler Martinus, aus dem ein wohlbekanntes Mannsbild geworden ist.

Natürlich wisset das Weib viel mehr zu berichten, auch über die Heilige Elisabeth
kann sie Euch gar viel erzählen…….
und stellet Euch vor, Ihr liebes Volk, all das, was dieses Weib zum Besten gibt,
ist tatsächlich nicht gelogen, sondern sie sprechet nur die Wahrheit.

1,5 Std. – 150,00 € / Gruppe bis ca.30 Pers.

Bei höherer Personenanzahl möchte ich Ihnen aus Qualitätsgründen empfehlen,
dass ich Ihnen eine weitere vorlaute Magd buche.

2. Gruppe – 140,00 €