Wanderung durch die sagenumwobene Drachenschlucht und/oder Landgrafenschlucht

In unmittelbarer Nähe von Eisenach erstrecken sich zwei wildromantische Schluchten,
die letztendlich zum Rennsteig führen.

Beide Schluchten bestechen durch ihre eigene Charakteristika und zeigen,
wie wunderschön die Natur selbst als Baumeister gewirkt hat.

Im 19.Jhd. durch Oberforstrat Dr. Gottlob König begehbar gemacht,
staunen jedes Jahr viele Wanderer, welch außerordentliches schönes abwechslungsreiches Geotop
sich so nah von der Stadt entdecken lässt.
Natürlich werden zwischendurch auch geschichtliche Informationen und Anekdoten vermittelt.

Wanderungen kann man ganz individuell zusammenstellen, ganz nach Ihrem Zeitbudget.
z.Bsp.:

ESA (Mariental) – Drachenschlucht – Hohe Sonne (ca. 1,5 h)
(Abholung durch Ihren Bus oder Weiterwanderung zur Wartburg – nochmals ca. 2 h)
ESA(Mariental) -Drachenschlucht- Hohe Sonne -Landgrafenschlucht -ESA (ca. 3,5 h)
ESA – Landgrafenschlucht – Hohe Sonne – Wartburg (ca. 3,5 – 4 h)
Lassen Sie sich bitte individuell von mir beraten, da jede Wandergruppe ihr eigenes Tempo hat.

Die Wanderungen sind auch mit Unterbrechung für Ihr leibliches Wohl zu planen:
Wie wär`s mit einer Thüringer Bratwurst  und einem Bier ?
(auf Anfrage)

Bis zu 2 Std. – 100,00 € (inkl. Mwst. ) / Gruppe bis ca. 30 Pers.
Bei höherer Personenanzahl möchte ich Ihnen aus Qualitätsgründen empfehlen,
dass ich Ihnen eine weitere gut ausgebildete , StadtführerIn / Stadtführer buche .

Verlängerungsstunde je 30,00 €/ Std  (inkl. Mwst. )